Schüler und Lehrer aus der Ukraine, mit albanischer Herkunft, haben die südalbanische Region Gjirokastra besucht

Der Präfekt des südalbanischen Kreises Gjirokastra, Astrit Aliaj hat eine Gruppe von Lehrern und Schülern mit albanischer Herkunft aus der Ukraine empfangen, die einen Studienbesuch  in Albanien begonnen haben, um  die Geschichten die Kultur, die Sprache und die Sitten ihrer Vorfahren aus der Nähe kennen zu lernen.

In der  Ukraine, in der Region Odessa gibt es einige Dörfer, in denen  albanische Familien leben, die ihre  Sitten und Bräuche noch heute pflegen.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter