Der demokratische Oppositionschef, Lulzim Basha, fordert eine schnelle Lösung der politischen Krise

Der demokratische Oppositionschef, Lulzim Basha erklärte auf einer Pressekonferenz in Tirana, dass Situation auf dem Weg zu einem Staatsstreich läuft. Es gibt keine Illusion und keinen Zweifel daran, dass die Parlamentswahl im Jahr 2017 von der Kriminalität diktiert wurde.

Er forderte erneut eine schnelle Lösung und wiederholte, dass  die  Demokratische Oppositionspartei keinen Dialog und keine Verhandlungen mit Edi Rama als Ministerpräsident beginnen wird. Der Ministerpräsident muss den Weg frei machen, für freie und faire Wahlen. Wir  wollen nicht mehr und nicht weniger als  den europäischen Wahlstandard – erklärte Herr Basha.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter