Die albanische Verteidigungsministerin, Olta Xhaçka, traf sich mit der deutschen Bundesverteidigungsministerin, Ursula von der Leyen in Berlin

Die albanische Verteidigungsministerin, Olta Xhaçka, hält sich zu einem Besuch in der Bundesrepublik Deutschland auf. Sie wurde in Berlin von  der deutschen Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen empfangen, mit der  sie über die weitere  Stärkung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern und die europäische Perspektive unseres Landes gesprochen hat.

Frau Xhaçka bedankte sich bei  ihrer  Amtskollegin für die allseitige Unterstützung, die die deutsche Bundesregierung Albanien in allen diesen Jahren  gegeben hat. Deutschland ist eine Garantie  für die Sicherheit und die Stabilität in der Region und sie  spielt dafür eine gewichtige Rolle – erklärte Frau Xhaçka.

Ein weiteres Gesprächsthema war die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen unseres Landes mit der EU.

Wir haben alle Empfehlungen der Europäischen Kommission erfüllt und  betrachten die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen als einen wichtigen Meilenstein auf unserem europäischen Weg – erklärte die albanische Verteidigungsministerin.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter