Die albanischen Mannschaften haben schwere Gegner für die Qualifikationsspiele von Europa League

In Nyon wurde  für die Qualifikationsspiele der Europa League gelost. Die albanische Mannschaft Kukes spielt gegen die ungarische Mannschaft Deebrecenin. Auch die andere albanische Mannschaft Laçi spielt  im Rahmen dieser Qualifikationsspiele  gegen einen schweren Gegner, Hapoel Ber Sheva. Teuta Durres spielt gegen die lettische Mannschaft Ventspils. Die ersten Spiele finden am 11. Juli sstatt.

Auch der albanische Landesmeister, Partizani Tirana hat einen  schweren Gegner. Er ist  die  aserbaidschanische Mannschaft Qarabağ Ağdam.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter