Der britische Botschafter in Tirana traf sich hinter den verschlossenen Türen mit dem demokratischen Oppositionschef, Lulzim Basha

Der britische Botschafter in Tirana, Duncan Norman, traf sich mit dem Demokratischen Oppositionschef, Lulzim Basha.  Obwohl das Treffen hinter den verschlossenen Türen stattfand, haben Medien  unter anderem berichtet, dass im Mittelpunkt dieses Treffens die politische Situation und  der Protest der Opposition am Freitagabend waren.

Die vereinte albanische Opposition hat ihre Mitglieder und Sympathisanten für einen  großen Protest vor dem  Sitz des Ministerpräsidenten in Tirana am Freitag um 20 Uhr eingeladen.

Die albanische Opposition fordert seit Mitte Februar  den Rücktritt des Ministerpräsidenten, eine Übergangsregierung und vorgezogene Parlamentswahlen, was der sozialistische Ministerpräsident, edi Rama bis jetzt kategorisch abgelehnt hat.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter