Die Vorsitzende der Sozialistischen Integrationsbewegung, Monika Kryemadhi, empfing den britischen Botschafter, Duncan Norman

Die  Vorsitzende der Sozialistischen Integrationsbewegung, Monika Kryemadhi hat ein Treffen mit dem britischen Botschafter, Duncan Norman über die politische Situation in unserem Land geführt. Dieses Treffen  fand vier Tage vor der Durchführung der Kommunalwahlen statt,  die  die Opposition ignoriert hat. Ein Gesprächsthema war das Dekret des Staatspräsidenten, der damit die Kommunalwahl am 30. Juni  annulliert hat, während die Opposition diese Wahl boykottiert hat und  sich bemüht zu verhindern.

Die Opposition  protestiert seit Mitte Februar und fordert den Rücktritt des  Ministerpräsidenten, Edi Rama, eine Übergangsregierung, die freie und faire  Parlamentswahlen vorbereiten und abhalten soll.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter