Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, hat an dem Gipfel der Westbalkanstaaten in Poznan teilgenommen

Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, hat an dem Gipfel der Westbalkanstaaten in der polnischen Stadt Poznan teilgenommen. Dieser Gipfel  findet seit  Sommer 2014  im Rahmen des Berliner Prozesses statt und zielt darauf ab,  die  Zusammenarbeit der Westbalkanstaaten auszubauen, einige regionale Projekte zu realisieren und den Ländern dieser Region eine europäische Perspektive zu geben.

Auf diesem Gipfel war in Poznan auch die deutsche Bunddeskanzlerin, Angela Merkel, die auch die Initiatorin des Berliner Prozesses für 6 Westbalkanstaaten ist.

Herr Rama hat mit der  deutschen Bundeskanzlerin Merkel lange über die europäische Perspektive unserer Länder und insbesondere  über die deutsche Unterstützung für die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen der EU mit Albanien und Nordmazedonien im Oktober dieses Jahres  gesprochen, wie er  selbst in einem Video zeigt.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter