Zusammenarbeit zwischen Albanien und China im landwirtschaftlichen Bereich

Vertreter der  Agentur für die ländliche und  landwirtschaftliche Entwicklung, AZHBR, haben an einem Seminar über die Förderung der  wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Albanien und China teilgenommen, organisiert von der chinesischen Regierung, im Rahmen der „Bel and Road – Initiative“.

Das Seminar erreichte seinen Höhepunkt mit  dem Globalfestival für Projekte in Shanghai. Daran haben  Delegationen aus 18 Ländern teilgenommen, die ihre Projekte für chinesische Investoren  präsentiert haben.

Chinesische Investoren zeigten  ihr Interesse, in der albanischen Landwirtschaft zu investieren.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter