Der Regierungschef, Edi Rama, erklärte als Antwort auf den Protest der Schauspieler, dass das neue Nationaltheater gebaut wird

Der Regierungschef, Edi Rama, erklärte erneut, dass wir das neue Theater bauen werden, trotz der Proteste einer Minderheit. Keine Minderheit kann Nichts und keinen in diesem Land als Geisel nehmen. Trotz meiner Achtung für eine Minderheit von Schauspielern des Theaters und Politikern, die nie das Theater betreten haben, doch daran gewöhnt sind,   über alles Theater zu machen, wird das  neue Nationaltheater als Plan und Verantwortung der Regierung gebaut. Das neue Theater wollen die Hauptstadt, unser Land, die Nation und die Mehrheit der  Gemeinschaft der Schauspieler und Künstler der Bühne. Genau wie das neue Nationalstadion wird auch das neue Nationaltheater ein Meilenstein auf dem Weg unseres Albaniens. Wer nicht einverstanden ist, ist zwar respektiert in seiner Haltung, doch er hat weder Mandat, noch Recht darauf, dieses Projekt zu hindern –  erklärte der albanische Ministerpräsident, Edi Rama.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter