Der albanische Notenbankchef, Gent Sejko spricht über die Verbesserungen im albanischen Bankwesen

Der  albanische Notenbankchef, Gent Sejko traf sich mit Mitgliedern des  Leitungsvorstandes des Albanischen Bankvereines unter der Leitung von Silvio  Pedrazzi und sprach mit ihnen über die wichtigsten Wirtschaftsentwicklungen in der ersten Jahreshälfte 2019, insbesondere über  den Banksektor. Herr Sejko betonte unter anderem, dass die  letzten  Daten eine Verbesserung  der  Aktivität im Bankwesen aufweisen. Die faulen Kredite sind  gesunken.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter