Das Bierfest hält der Stadt Korça wach

Das Bierfestival ,der größte Feiertag in  Albanien hält die wunderschöne Stadt im Südosten am Leben, die Stadt von Korca ist  voll von albanischen und ausländischen Touristen .Dieses sogenannte Bierfestival ist ein sehr wichtiges Ereignis, um Besucher zu gewinnen .

Birra Korça ist  die älteste Brauerei in Albanien; sie wurde im Jahr 1928 vom dem Italiener Umberto Uerti gebaut. „Birra Korça“ gehört zu den bekanntesten albanischen Biermarken. Bis 2004 war dieses in Betrieb, als es mit einer Investition von 17 Mio. Euro vollständig saniert und modernisiert wurde. Auch die Brauerei Korça  liegt in Privathänden Seit einigen Jahren wird  im August  das Bierfest in Korça organisiert. Mit tschechischer und italienischer Technologie stellt Birra Korça neben gewöhnlichem Bier auch Ale und Schwarzbier her. Von Letzterem ist sie der alleinige Produzent in Südosteuropa. Insgesamt sind in der Brauerei 125 Personen angestellt. Im Jahr werden rund 125.000 Hektoliter Bier produziert. 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter