Italien und Griechenland sind zwei Hauptwirtschaftspartner für Albanien

Nach dem albanischen Institur der Statistiken (INSTAT) sind Italien mit 30,7% und Griechenland mit 7,3% die beiden wichtigsten Partner Albaniens.

Nach Angaben der albanischen Nationalbank ist in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 in beiden Ländern eine unterschiedliche wirtschaftliche Entwicklung zu verzeichnen. In Italien verlangsamte sich die Wirtschaftstätigkeit aufgrund der schwierigen Lage der Inlandsproduktion, während sich in Griechenland aufgrund des starken Wachstums der Investitionen eine Beschleunigung abzeichnete

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter