Pilgerfahrt der Bektaschi-Gläubiger auf dem Berg Tomorri

Tausende Gläubiger der Bektaschi-Gemeinschaft haben eine Pilgerfahrt auf dem  Berg Tomorri begonnen, um das  Fest von Abaz Ali zu feiern.Herr Meta gratulierte alle  des Bektaschi- Gläubiger auf dem Berg Tomorri mit einer kurzen Rede.Die Gestalt von Abaz Ali inspiriert auch heute die Generationen und die  Gläubiger der Bektaschi-Gemeinschaft – erklärte Herr Meta.Wir sind  stolz auf das außergewöhnliche Werk  von Abaz Ali zum Wohle der Menschen. Die Devise der  Bektaschi-Gemeinschaft ist  „Ohne Vaterland gibt es keine  Religion“ – erklärte Herr Meta.

Die Bektaschi-Gemeinschaft macht um ca. 40 Prozent aller Muslime in Albanien aus.Die Pilgerfahrt der Bektaschi-Gläubiger findet  jährlich in der dritten August-Woche auf dem  Berg Tomorri in Südalbanien statt.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter