Der beauftragte Europa- und Außenminister, Gent Cakaj begrüßte das finanzielle Abkommen mit der EU in Höhe von 94 Mio. Euro

Der beauftragte albanische  Europa- und Außenminister, Gent Cakaj begrüßte die Unterzeichnung des Finanzabkommens IPA mit der EU in Höhe von  94 Mio. Euro. Diese finanzielle Unterstützung der EU geht für die Justizreform, den Rechtsstaat, die Förderung des Tourismus und  die Behandlung  der Gewässer. Dieses Abkommen ist  eine weitere Bestätigung für  die inhaltsreichen  Resultate bei der Erfüllung der fünf Schlüssel-Prioritäten im EU-Integrationsprozess unseres Landes – erklärte Herr Cakaj.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter