Der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, kommt am 17. September nach Albanien

Der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, kommt am 17. September zu einem Besuch nach Tirana, im Rahmen einer Rundreise durch Nordmazedonien und  Albanien über die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen dieser beiden Länder mit der EU.  Herr Tusk wird in Tirana den albanischen Ministerpräsidenten treffen und  die Albaner erwarten, dass er in Tirana die frohe Nachricht über die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen unseres Landes mit der EU geben wird.

Tusk und der albanische Ministerpräsident, Edi Rama werden morgen Nachmittag eine gemeinsame Pressekonferenz abgeben.

Am Vorabend dieses Besuches erklärte der  EU-Botschafter in Tirana, Luigi Soreca: „Ich hoffe, dass  Albanien sehr schnell eine gute Nachricht  über die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen mit der EU bekommen wird“.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter