Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, besucht Italien

Der albanische Ministerpräsident Edi Rama nimmt an dem internationalen Forum “Die blaue Wirtschaft im Mittelmeer – Chancen für Entwicklung und Zusammenarbeit” teil. Der albanische Regierungschef wurde in Bari vom Präsidenten der Region Apulien, Michele Emiliano, begrüßt.

Der Präsident der Region Apulien schreibt, dass die Diskussionsthemen die Wirtschaft und die Umwelt sein werden,  während dieses Forums die Zusammenarbeit auf dem neuen Flughafen Vlora erörtert wird, dessen Projekt vorgestellt wurde vor ein paar Tagen von Premierminister Edi Rama.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter