Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, traf sich mit seinem griechischen Amtskollegen, Kyriakos Mitsotakis in New York

Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, der sich in New York aufhält, wo er an der Herbsttagung der UN-Vollversammlung teilnehmen wird, traf sich heute mit dem  griechischen Ministerpräsidenten, Kyriakos Mitsotakis, mit dem er über  die  weitere Stärkung der bilateralen Beziehungen, den Prozess der Eröffnung der Beitrittsverhandlungen unseres Landes mit der EU, sowie über  die weitere Stärkung der Rechte der griechischen Minderheit in unserem Land gesprochen hat. Das war ein offenes und freundliches Gespräch – schreibt der albanische Regierungschef, Rama, in FB.

Herr Rama drückte seine Bereitschaft aus, mit Griechenland für Fragen vom gegenseitigen Interesse zusammenzuarbeiten. Ausführlich darüber werden wir auf der  europäisch-arabischen Konferenz in Athen am 29. und 30 Oktober 2019 diskutieren – erklärte der albanische Regierungschef Rama.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter