Die deutsche Bundeskanzlerin arbeitet für eine positive Entscheidung für die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen mit Albanien

Der deutsche Botschafter in Tirana, Peter Zingraf, hat in einem Interview für die Deutsche Welle erklärt, dass die Bundeskanzlerin Merkel dafür arbeitet, die skeptischen EU-Länder von einer positiven Entscheidung für Albanien zu überzeugen. Deutschland arbeitet nun für eine positive strategische und politische Entscheidung des Europäischen Rates – erklärte der  deutsche Botschafter, Zingraf.

Wie die Medien berichten, wird Frau Merkel am Sonntag den französischen Präsidenten Macron treffen, mit dem  sie unter anderem auch über eine  positive Entscheidung  für die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen der EU mit Albanien und Nordmazedonien sprechen wird.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter