Rama: Ich bin optimistisch für die Zukunft meines Landes

Der albanische Premierminister Edi Rama hat mit den irischen Medien über die Frage der Beitrittsverhandlungen gesprochen.

„Bin ich optimistisch? Nein “, erklärte Herr Rama gegenüber der britischen Tageszeitung The Irish Times.

Albanien und Nordmazedonien werden von Brüssel unterstützt, das sie für die lang erwarteten Reformen belohnen möchte.

“Wir sind nicht optimistisch, was heute in Europa passiert. “Ich sehe die Zukunft des Landes optimistisch, aber nicht, was nächste Woche passieren wird.”

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter