Griechenland unterstützt die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen der EU mit Albanien und Nordmazedonien

Griechenland  hat auf dem Gipfel des Europäischen Rates in Brüssel eine klare Haltung für die Eröffnung der Beitrittsgespräche der EU  mit Albanien und Nordmazedonien  zum Ausdruck gebracht. Der griechische Ministerpräsident, Mitsotakis erklärte in seiner Rede, dass  Griechenland eine Stabilisierungskraft in der  Region ist und dass es  den europäischen EU- Weg der beiden Nachbarländer voll unterstützt, unter der Bedingung der  vollständigen Achtung der internationalen Vereinbarungen für die Menschenrechte, welche alle Seiten unterzeichnet haben.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter