Telefongespräch des albanischen Ministerpräsidenten, Edi Rama, mit der deutschen Bundeskanzlerin, Angela Merkel

Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, hat ein Telefongespräch mit der deutschen Bundeskanzlerin, Angela Merkel geführt, mit der er  45 Minuten lang  über den EU-Integrationsprozess nach der Ablehnung des Europäischen Rates für die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen mit Albanien und Nordmazedonien gesprochen hat. „Wir haben alle Punkte über i gestellt, um  unsere  gemeinsamen Anstrengungen  für die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen fortzusetzen. Die Bundeskanzlerin Merkel bekräftigte erneut  die deutsche Haltung für  die Unterstützung Albaniens – so schreibt der albanische  Ministerpräsident Edi Rama in Twitter.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter