Majlinda Bregu: Die Balkanregion sieht die kroatische EU-Ratspräsidentschaft im Jahr 2020 mit großer Hoffnung

Die Generalsekretärin des Rates für die regionale Zusammenarbeit, Majlinda Bregu hat eines Treffens mit dem kroatischen Regierungschef, Andrej Plenkoviç in Brüssel teilgenommen.

Auf diesem Treffen hat Frau Bregu gesagt-dass‘‘ die Volkswirtschaften des westlichen Balkans viel von der kroatischen Präsidentschaft der Europäischen Union, die am 1. Januar 2020 erwarten beginnt. “Wir sind Kroatien dankbar, dass es sich entschieden für die EU-Integration der Region einsetzt”, sagte Frau Bregu.

“Der EU-Gipfel in Zagreb im Mai 2020 könnte ein idealer Zeitpunkt sein, um gemeinsam den Fahrplan für ein Free-Roaming-Abkommen zwischen der EU und der Region zu erarbeiten”,-betonte die Generalsekretärin des Rates für die regionale Zusammenarbeit, Majlinda Bregu.