Fly Ernest Lizenz suspendiert

Die Nationale Zivilluftfahrtbehörde hat die Lizenz für die Fluggesellschaft Fly Ernest aufgrund von Verspätungen auf den Flügen Albanien-Italien und Albanien-Ukraine suspendiert. Die italienische Zivilluftfahrt erklärt, dass diese Fluggesellschaft neben Flugverspätungen auch das Ziel der Passagiere verwechselte. Alles ohne finanzielle Entschädigung und ohne Garantie für die Ankunft am gebuchten Zielort. Dies führte bei vielen Bürgern, die mehrere Tage am Flughafen blieben und Reservierungen verloren, zu Problemen.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter