Der albanische Regierungschef, Edi Rama, heute und morgen in Brüssel. Er trifft die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen und den Generalsekretär der NATO, Jens Stoltenberg

Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, ist heute nach einem  Besuch in  der Bundesrepublik Deutschland und nach  einem  wichtigen Treffen mit der  deutschen Bundeskanzlerin, Angela Merkel, nach Brüssel geflogen, wo er die Präsidentin  der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen treffen wird, mit  der er über die Geberkonferenz für Albanien sprechen wird. Diese  Konferenz findet am 17. Februar unter direkter Leitung  von  Frau Ursula von der Leyen in Brüssel  statt und dazu sind  140 Länder und Einrichtungen eingeladen.

In der Funktion des Präsidenten der OSCE wird Herr Rama  am Mittwoch auch den NATO-Generalsekretär, Jens Stoltenberg treffen und an einem Treffen des Nordatlantischen Rates teilnehmen.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter