Der demokratische Oppositionschef, Lulzim Basha, antwortet auf die Einladung des Staatspräsidenten Ilir Meta für den Protest am 2. März in Tirana

Der  demokratische Oppositionschef, Lulzim Basha,  antwortet auf   die Einladung des Staatspräsidenten, Ilir Meta, am kommenden Montag, den 2. März an einem Protest in Tirana gegen die sozialistische Regierungsmehrheit teilzunehmen, der  der Staatspräsident vorgeworfen hat, sie usurpiere alle  verfassungsmäßigen  Einrichtungen.

Herr Basha  erklärte für  die Medien, dass  Albanien vor einer tiefen  Verfassungskrise steht. Wir erleben tagtäglich eine Wirtschaftskrise. Die Demokratische Partei ist für  vorgezogene  Parlaments- und Kommunalwahlen am gleichen Tag – so Herr Basha.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter