Die Witwe des kommunistischen Diktators, Nexhmije Hoxha ist im Alter von 99 Jahren gestorben

Die Witwe des verstorbenen  kommunistischen Diktators, Nexhmije Hoxha ist heute im Alter von 99 Jahren in Tirana gestorben. Diese Nachricht hat  ihr Sohn gegeben, der für albanische  Medien erklärte, dass „unsere Mutter von dem Nachmittagsschlaf nicht mehr  erweckt wurde“.

Nexhmije Hoxha wurde am  1. Januar 1945 mit  Enver Hoxha verheiratet  und sie haben drei Kinder.

Nexhmije Hoxha hat an der Befreiungsbewegung bereits als junge Frau aktiv teilgenommen. Bis zum Ende ihres Lebens hat sie die Tätigkeit  ihres Mannes  verteidigt und erklärte mehrmals, dass  der Kommunismus ihr Ideal war.

Nach dem Sturz des Kommunismus wurde sie festgenommen und sie wurde zu 11 Jahren Freiheitsentzug verurteilt. Nach der Freilassung  hat sie einige Bücher  mit Erinnerungen  aus der kommunistischen Zeit und über die Rolle ihres Mannes, Enver Hoxha geschrieben.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter