Der albanische Staatspräsident, Ilir Meta, empfing den Direktor des WHO-Büros in Tirana, Raul Gonzales

Der albanische Staatspräsident, Ilir Meta empfing heute Mittag den Direktor des WHO-Büros in Tirana, Raul Gonzales und den  Leibarzt des  kommunistischen Ex-Diktators Enver Hoxha, Isuf Kalo, der ein bekannter und erfahrender  Arzt für Infektionskrankheiten ist. Herr Meta hat  mit ihnen über die Maßnahmen im Kampf gegen Coronavirus gesprochen.

Herr Meta  wiederholte erneut, dass die medizinischen Protokolle streng angewandt werden müssen, um die Bürgerinnen und Bürger zu schützen.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter