Die Zahl der Corona-Fälle steigt in Albanien auf 400. Inzwischen sind 154 wieder gesund

Die  Zahl der  an Coronavirus infizierten Personen ist  heute auf 400 gestiegen. Allein in den letzten 24 Stunden gab es  17 neue Fälle – so erklärte die Direktorin des Institutes für  öffentliches Gesundheitswesen, Dr. Albana Fico für die  Medien in Tirana.

In den letzten 24 Stunden sind noch 23 Covid-Patienten geheilt worden und damit  beträgt  die Gesamtzahl der geheilten Patienten 154.

Wie Dr. Fico erklärte, wurden in den letzten 24 Stunden 2336 verdächtige Fälle getestet. Die Gesamtzahl der  Tests ist 2989.

Bis jetzt haben an  Covid 22 Patienten  ihr Leben  verloren.

In den beiden COVID-Krankenhäusern liegen 58 Corona-Patienten. 9 von ihnen  sind in intensiver Therapie und vier mit  künstlicher Belüftung – erklärte Frau Fico.

Das Epizentrum  der Epidemie bleibt nach wie vor Tirana mit 190 Fällen (9 neue Fälle), gefolgt von Shkodra mit 45 Fällen (1 neuer Fall), Durres mit 38 Fällen, Fieri mit 32 Fällen (6 neue Fälle). Auch in Elbasan gibt es einen neuen Fall (Insgesamt sind in der mittelalbanischen Stadt Elbasan 12 Covid-Patienten).

Von den 42 infizierten Ärzten und Pflegern sind 21 wieder  gesund.

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter