Am Mittwoch findet die Versammlung des nationalen Sicherheitsrates unter der Leitung des Staatspräsidenten, Ilir Meta, statt

Der albanische Staatspräsident, Ilir Meta, wird am Mittwoch  die zweite Versammlung des nationalen Sicherheitsrates einberufen, auf der  über die  ungewöhnliche Situation diskutiert  werden soll, die die Verbreitung der Coronavirus-Pandemie verursacht hat.

Zu dieser Versammlung des nationalen Sicherheitsrates hat der Staatspräsident den Regierungschef, Edi Rama, den Parlamentspräsidenten, Gramoz Ruçi, Minister des Regierungskabinetts, den Chef des  nationalen Informationsdienstes, der  Staatspolizei, sowie den  Chef der demokratischen Oppositionspartei eingeladen.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter