Der kosovarische Präsident, Hashim Thaçi, wird über Kriegsverbrechen antworten

Die albanischen Medien in  Albanien und im Kosovo berichten heute, dass der kosovarische Staatspräsident, Hashim Thaçi und der  Vorsitzende der Demokratischen Partei Kosovos, Kadri Veseli im  speziellen Tribunal in den Haag verladen werden, wo sie  gefragt werden.  Gegen die beiden  kosovarischen Politiker gibt es eine Anklage  über Kriegsverbrechen.

Ausgehend von der Bekanntmachung dieser Anklage hat der kosovarische Präsident Thaçi seinen Besuch in den USA annulliert, wo er in der Gegenwart amerikanischer  Vertreter mit dem serbischen Präsidenten Alexander Vucic zusammentreffen sollte. Die Nachricht über die Annullierung der Reise machte der Sonderabgesandte der USA für den Dialog zwischen dem Kosovo und Serbien, Richard  Grennell bekannt.

Kosovo wird bei diesem Treffen in Washington von dem  Ministerpräsidenten Avdullah Hoti vertreten.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter