67 neue Covid-Fälle und zwei Tote in den letzten 24 Stunden in Albanien

Das albanische  Gesundheitsministerium teilte heute um 10 Uhr 30 mit, dass  die  Zahl der  neuen Covid-Fälle heute um 67  auf 2819 gestiegen ist. Zwei  Covid-Patienten,  zwei  Frauen ( 67 und 73 Jahre alt) haben  ihr Leben durch die Folgen des Coronavirus verloren. Und damit steigt die Gesamtzahl der Verstorbenen in Albanien auf 74.

In den letzten 24 Stunden wurden  376 verdächtige Personen getestet. Daraus ergibt sich, dass  es 34 neue Covid-Fälle in Tirana, 9 in Shkodra, 6 in Kavaja, 4 in Elbasan, je 3 in Kurbin und Korça, je 2  in Kukes und Kruja und je 1 Fall in Fier, Lezha, Lushnja und  Kamza gibt.

Im Covid-Krankenhaus in Tirana liegen 88 Patienten, von denen 8 in intensiver Therapie. Ein Patient ist intubiert.

In den letzten 24 Stunden sind 45 an Coronavirus infizierten Bürgerinnen und Bürger wieder genesen.

In Albanien gibt es  1108 aktive Fälle, von denen  428 in Tirana, 199 in Durres, 164 in Shkodra und  115 in Vlora.


Testungen:  28409
Infizierte:  2819
Genesene: 1637
Aktive Fälle: 1108
Verstorbene: 74

 

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter