Albanische Archäologen haben ein Hügelgrab in Himara freigelegt

In der südwestalbanischen Region Himara wurde ein Hügelgrab  aus der späten  Bronzezeit, aus dem 12 bis  zum 15.  Jahrhundert vor Christus freigelegt. Wie der Präsident der Union der  albanischen Journalisten, Aleksander  Çipa haben dieses  Hügelgrab die Archäologen aus Vlora freigelegt. Das ist eine so wichtige  Entdeckung im südalbanischen  Küstengebiet – schreibt Herr Çipa.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter