Albanien hat die digitalen Dienstleistungen vermehrt

Die elektronische Plattform „a-albania“, bietet hunderte von  Dienstleistungen rund um die Uhr für die albanischen Bürgerinnen und  Bürger an. Diese Tatsache hat auch die UN-Organisation in einem Bericht über die öffentlichen Online-Dienstleistungen gelobt. Von 193 erwähnten Staaten, reiht sich Albanien für die elektronischen Online-Dienstleistungen auf Platz 31 ein.

Die Digitalisierung der öffentlichen Dienstleistungen wird als eine Priorität der albanischen Regierung betrachtet, die sie von Jahr zum  Jahr ausgebaut hat. Die  digitalen Dienstleistungen helfen uns dabei, die Korruption und die  direkten Kontakte zwischen Angestellten und Kunden zu vermeiden – erklärte der albanische Regierungschef, Edi Rama dieser Tage.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter