Der Präsident der Republik Kosovo, Hashim Thaçi kehrt von Den Haag nach Kosovo zurück

Der Präsident der Republik Kosovo, Hashim Thaçi, kehrte heute von dem Tribunal in Den Haag über den internationalen Flughafen „Mutter Teresa“ in Rinas bei Tirana nach Kosovo zurück. Er wurde im Tribunal in den Haag vier Tage lang von der speziellen Staatsanwaltschaft interviewt, die ihm und einigen  Führungskräften der  Befreiungsarmee von Kosovo, UCK, Kriegsverbrechen vorgeworfen hatte.

Herr Thaçi erklärte für Journalisten kurz, dass er am Samstagabend, um 20 Uhr über das Interview vor dem speziellen Staatsanwalt in den Haag sprechen wird. „Ich habe kein Verbrechen begangen, Es ist bleibt der Justiz, neutral zu entscheiden“ – erklärte Herr Thaçi nach dem vierten Interview in Den Haag.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter