Die US-Botschafterin, Yuri Kim, appelliert an die politischen Parteien, ihre Verantwortung zu übernehmen

Die US-Botschafterin in Tirana, Yuri  Kim, die für die Wahlreform in Albanien sehr  stark engagiert ist, traf sich heute mit dem Staatspräsidenten, Ilir Meta, mit dem sie über die politische Situation und die Wahlreform in Albanien gesprochen hat. Gestern  hat sie mit dem Regierungschef, Edi Rama mehr als eine Stunde darüber gesprochen.

Frau Kim  erinnerte heute die albanischen Politiker daran, ihre Verantwortung für die  Kandidaten zu  tragen, die unter dem Logo ihrer Parteien am Wahlkampf teilnehmen werden. Die Wähler dürfen nicht beleidigt werden und die  Demokratie darf nicht beschädigt werden. Die  politischen Parteien  müssen alles tun, um die Korruption  zu verhindern – erklärte Frau Kim.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter