Wieder 117 neue Covid-Fälle und 4 Tote in den letzten 24 Stunden in Albanien

Die  Corona-Pandemie nimmt weitere Menschenleben in Albanien. In den letzten 24 Stunden haben  wieder 4 Patienten ihr  Leben verloren,  während aus der Testung von  507 verdächtigen Personen 117  neue Covid-Fälle diagnostiziert wurden – so erklärte Dr. Rovena Daja aus dem albanischen Institut für öffentliches Gesundheitswesen heute um 16 Uhr.

Die Pandemie erwischt  Bürgerinnen und Bürger  aller Altersgruppen.  In den letzten 24 Stunden sind mit Covid 19 auch der Bürgermeister der Hauptstadt Tirana, Erjon Veliaj und drei Abgeordneten des albanischen Parlaments  diagnostiziert.

In den  beiden  Covid-Krankenhäusern werden gegenwärtig  123  Covid-Patienten behandelt; 22 von ihnen sind in intensiver Therapie und 7 intubiert.

44 Patienten sind wieder  genesen.

In Albanien gibt es 2060 aktive Fälle, von denen mehr als die Hälfte (1111) in Tirana registriert worden sind.


Testungen:  39690
Infizierte:  4997
Genesene: 2789

Aktive Fälle:  2060
Verstorbene:  148

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter