3 Tote und 79 neue Covid-Fälle heute in Albanien

Die Corona-Pandemie nimmt weiterhin  Menschenleben. In den letzten 24 Stunden sind 3  Covid-Patienten im Krankenhaus in Tirana gestorben. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen auf 157. Es handelt sich um  einen 56-jährigen und  einen 76 –jährigen Mann aus Tirana und einen 90-jährigen Mann aus Elbasan – so  erklärte Dr. Mirela Cami aus dem Gesundheitsministerium heute, um 16 Uhr für die albanischen Medien.

In den letzten 24 Stunden wurden  500 verdächtige Personen getestet und daraus wurden  heute 79 Neuinfektionen registriert, von denen 56 in Tirana.

In den beiden Covid-Krankenhäusern in Tirana werden gegenwärtig  115 Patienten behandelt, von denen 16 in intensiver Therapie. 5 von ihnen sind  sogar intubiert – erklärte Frau Cami.

Die Neuinfektionen wurden in  10 Regionen des Landes registriert. Die größten  Herden  sind in Tirana, Durres und Shkodra.

In den letzten 24 Stunden sind  69  an Covid 19 infizierte Bürgerinnen und  Bürger wieder gesund.

In Albanien gibt es im Moment  2167 aktive Fälle, von denen 1191 in Tirana, 256 in Durres und 209 in Shkodra.

Testungen:  41199
Infizierte:  5276
Genesene:  2952

Aktive Fälle:  2167
Verstorbene:  157

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter