Die albanischen Muslime haben heute das Fest von Kurban Bajram gefeiert

Die  Albaner haben heute das Fest von Kurban Bajram gefeiert. Das ist ein bedeutsamer Tag im moslemischen Kalender.

Anders als  in anderen Jahren war die Präsenz der  Gläubiger in den Moscheen wegen der Corona-Pandemie begrenzt. Selbst  das Oberhaupt der moslemischen Gemeinschaft, Bujar Spahiu appellierte an die moslemischen Gläubiger,  das Fest zuhause zu feiern und  den Abstand zu respektieren.

Albanische Staatspersönlichkeiten, wie der Staatspräsident, der Parlamentspräsident und der Regierungschef haben den  albanischen Muslimen zum  Fest von Kurban Bajram gratuliert.

In Albanien gibt es  drei große Religionsgemeinschaften, die in Frieden und  Freundschaft mit einander  zusammenleben: die Muslime, die Orthodoxen und die  Katholiken.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter