Die Weltbank genehmigt 15 Millionen Euro im Kampf gegen COVID-19 für Albanien

Die Weltbank bewilligte 15 Mio. EUR für Albanien, um dem Land zu helfen, die COVID-19-Pandemie (Coronavirus) zu verhindern, aufzudecken und darauf zu reagieren und das nationale Vorsorgesystem für die öffentliche Gesundheit zu stärken. Die Finanzierung umfasst eine Reihe von Maßnahmen zur Stärkung des öffentlichen Gesundheitswesens und zur Rettung des Lebens von Menschen.

Share this...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter