Author Archives: RTI deutsch

Die Arbeitslosigkeit liegt in Albanien bei 12,5 Prozent

Die Arbeitslosigkeit ist Ende Mai in Albanien auf 12,5 Prozent gesunken – so erklärte der albanische Wirtschafts- und Finanzminister, Arben Ahmetaj. Die Beschäftigungszahl ist gegenüber dem Vorjahr  um 5 Prozent gewachsen. In den ersten 5 Monaten dieses Jahres gab es  26 543 freie Arbeitsplätze – erklärte Herr Ahmetaj.

Read More »

Die Berufsschulen – eine Garantie für die Entwicklung eines qualitativen Tourismus

Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, besuchte die touristische Stadt Durres und traf sich mit Jugendlichen, die eine Berufsschule  absolviert haben  und im touristischen Bereich arbeiten. Die wachsende Qualität der Dienstleistungen im Bereich des Tourismus ist eng verbunden mit der Beschäftigung der  Jugendlichen, die in  Berufsschulen ausgebildet werden. Das ist zugleich eine  Garantie für die Entwicklung des Tourismus in unserem Land ...

Read More »

Die albanische Liga von Prizren zum 140. Jahrestag

Am 10. Juni jährte sich  die albanische Liga von Prizren zum 140. Mal, ein historisches Ereignis von aktueller Bedeutung, wie auch der albanische Regierungschef, Edi Rama aus diesem Anlass in FB geschrieben hat. In der kosovarischen Stadt Prizren haben am vergangenen Sonntag bunte Veranstaltungen zum 140. Jahrestag der Liga von Prizren stattgefunden. Daran haben der albanische Staatspräsident, Ilir Meta, der ...

Read More »

Nationales Folklorefestival der Musikbands in Korça

 Im Museumsteil der  Altstadt Korça, im alten Basar der Stadt,  findet zur Zeit das  nationale Folklorefestival der Musikbands, Korça 2018, statt. Daran nehmen über 100 Künstler tril. Daran nehmen einige charakteristische Musikergruppen aus Berat, Korça, Belshi, Vlora, Gramshi, Permeti, Kelcyra und Kolonja teil. Neben ihrer alten Volkslieder demonstrieren sie auch ihre charakteristischen Volkstrachten. Die Konzerte werden von zahlreichen  albanischen und ...

Read More »

Der Uhrturm in Tirana offen für Besucher

Nach der Restauration wurde der Uhrturm  in der Hauptstadt Tirana gemeinsam mit dem Museum wieder eröffnet. An der Eröffnungszeremonie haben die Kulturministerin, Mirela Kumbaro, der Oberbürgermeister der Hauptstadt Tirana, Erjon Veliaj, Vertreter der Kunst und der Business-Welt teilgenommen. Der Uhrturm ist 35 m hoch und wer die Stadt Tirana von oben  bewundern möchte, kann ihn  täglich besuchen. Er wurde zwischen ...

Read More »

Triathlon-Wettkampf im Farka-See bei Tirana

Die Gemeinde Farka im Osten der Hauptstadt Tirana war  der Gastgeber für zahlreiche albanische und ausländische Sportler, die an dem Triathlon-Wettbewerb im Farka-See teilgenommen haben. Der Oberbürgermeister der Hauptstadt, Erjon Veliaj begrüßte die Sportler und zahlreiche Einwohner der Hauptstadt, die gekommen waren, um  diesen Wettbewerb in drei  Sportdisziplinen: Schwimmen, Laufen und Fahrradfahren zu verfolgen. Zum Schluss haben Jelena Tomasevic für ...

Read More »

Müllverarbeitungsanlage in der südalbanischen Stadt Fieri

Die Pflege der Städte und die Müllbeseitigung bzw. Müllvernichtung sind ein Problem in  einigen albanischen Regionen. Die albanische Regierung bemüht sich,  moderne, langfristige Projekte für  den Umweltschutz und die Sauberhaltung der Städte zu realisieren. Nach einem modernen  Projekt über die Müllverarbeitung in der mittelalbanischen Stadt Elbasan möchte die Regierung eine zweite Müllverarbeitungsanlage auch für die Stadt Fieri  bauen. Dadurch kann ...

Read More »

Zusammenarbeit zwischen Albanien und der Türkei gegen Überschwemmungen

In Albanien gibt es einige Regionen, wie  im Nordwesten und im Südwesten des Landes, die fast jährlich von den Überschwemmungen heimgesucht werden. Die albanische Regierung hat inzwischen mit der türkischen Regierung zwei wichtige Projekte über den Fluss Buna  bei Shkodra und Vjosa im Südwesten des Landes diskutiert. Es sind zwei wichtige Projekte und wir glauben, dass wir mit  der Realisierung ...

Read More »

Die albanische Halbinsel Karaburuni und ihre Strände

Die  Halbinsel Karaburuni ist eine malerische Region mit einem reichen touristischen Potential, mit zahlreichen  kleinen Stränden und einigen Wanderwegen. Mit der Verbesserung der Infrastruktur, werden die unzähligen Strände von Karaburuni  besucht. Von da kann man weiter bis zur größten albanischen Insel Sazani fahren. Man kann von der Stadt Vlora in beide Richtungen fahren, oder  von Orikum durch die neue Autostraße ...

Read More »

Divjaka – ein Lieblingsort für Urlauber

Divjaka ist ein Lieblingsort für Urlauber. Er befindet sich nur ca. 100 km südwestlich von der Hauptstadt Tirana und hat ein reiches  touristisches Potential: den schönen und sauberen Strand, die Lagune mit zahlreichen Vogelarten und den  großen Wald. Hier  sind auch die Krauskopf-Pelikane zu Hause. Die  Gemeinde Divjaka hat inzwischen einen hohen Holzturm errichtet, von dem man die ganze Region  ...

Read More »