Wirtschaft

Im Gebiet Thumana wird eine neue Stadt gebaut

Der albanische  Regierungschef, Edi Rama, besuchte heute die  Baustelle in der Region Thumana, wo eine  neue Wohnstätte gebaut wird. Thumana gehört zu den Regionen, die von dem Erdbeben am 26. November 2019  am schwersten  beschädigt wurde. „Ich  möchte allen Einwohnern, die ihre Häuser bzw. Wohnungen  verloren haben, sagen, dass wir intensiv dafür arbeiten. Leider hat die Corona-Pandemie unsere Arbeit verhindert, ...

Read More »

Albanien hat mit der Türkei ein Abkommen über den Bau von 522 neuen Wohnungen im Gebiet Laç unterzeichnet

Der albanische Staatsminister für den Wiederaufbau, Arben Ahmetaj teilt mit, dass  Albanien ein Abkommen mit der Türkei über  den Bau von 522 Wohnungen in der Region Laç unterzeichnet hat. In einer Fläche von  72 000 m² werden nicht nur  diese Wohnungen für die vom Erdbeben betroffenen Familien,  sondern auch öffentliche Gebäude gebaut, wie das neue Rathaus und eine  Neunjahrschule. Nach ...

Read More »

Heute wurde in Tirana der Wettbewerb für die Straße Milot – Fier, 115 km lang eröffnet

Die albanische Ministerin für Infrastruktur und Energiewirtschaft, Belinda Balluku, hat heute das  Projekt über  den Bau der Straße zwischen Milot und Fieri, 115 km  vorgestellt und damit wurde  auch der Wettbewerb für  die Vergabe der Konzession offiziell eröffnet. Diese Strecke, die Nord- und Nordostalbanien mit dem Süden des Landes verbinden wird, wird  in 75 Minuten gemacht und sie wird den  ...

Read More »

Die Region Divjaka exportiert um 80 Prozent der Produktion von Wassermelonen

Die Region Divjaka in der mittelalbanischen Region Lushnja ist eine erfolgreiche landwirtschaftliche Region, die  nicht nur Tomaten, Gurken, Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln  und Lauch sondern auch Wasser- und Honigmelonen produziert, mit denen Divjaka nicht nur den Binnenmarkt versorgt, sondern auch exportiert. Um 80 Prozent der Wassermelonen-Produktion geht für den Export. Trotz  der  Corona-Pandemie ist es den Bauern von Divjaka gelungen,  ihre  ...

Read More »

Albanien und Deutschland unterzeichnen ein Abkommen über den nachhaltigen öffentlichen Verkehr

Am vergangenen Freitag, den 26. Juni 2020 haben die albanische Ministerin für Infrastruktur und Energiewirtschaft, Belinda Balluku und der deutsche Botschafter in Tirana, Peter Zingraf,  ein Abkommen der technischen Zusammenarbeit über einen „nachhaltigen öffentlichen Verkehr“ unterzeichnet. Die deutsche Bundesregierung unterstützt mit diesem Projekt den Handlungsplan für eine grüne Stadt unterstützen – so heißt es in einer Presseerklärung der deutschen Botschaft ...

Read More »

Yura Corporation Albania produziert Autoersatzteile in der albanischen Stadt Fieri

Der albanische  Regierungschef, Edi Rama, besuchte heute die südalbanische Region Fieri, wo dieser Tage ein neues Werk für Autoersatzteile des Unternehmens  „Yura Corporation Albania“ eingeweiht  worden ist. Dieses Unternehmen aus  Südkorea hat  in diesem Werk 600  Personen beschäftigt und wird in einer nahen Zukunft auch 700 weitere beschäftigen. Die Regierung ist entschlossen, die  Effekte  der Corona-Pandemie durch die wachsende Präsenz ...

Read More »

Neue Investitionen für das Bewässerungssystem in Albanien

Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, war heute in der mittelalbanischen Region Lushnja, wo er  einige Farmen, Treibhäuser und die Arbeit für das neue Bewässerungssystem mit dem größten  Wasserreservoir  dieser Region besuchte. In dieser Region werden  44 km  von Hauptkanälen und  167 sekundären Bewässerungskanäle gebaut. Mit dem Inbetriebnahme dieses wichtigen Bewässerungswerkes werden 12 000 Ackerland bewässert – erklärte der Regierungschef Rama. ...

Read More »

Albanien exportiert landwirtschaftliche Produkte an 24 EU-Länder

Die Regionen Fieri und Lushnja sind zwei wichtige Regionen für die  Entwicklung der Landwirtschaft und die Versorgung des Marktes. Auch der Export ihrer landwirtschaftlichen Produkte an die EU-Länder ist stets gestiegen. Die Landwirtschaft dieser beiden Regionen ist ein Schlüsselsektor auch für  die Einnahmen  der  Bauernfamilien. Allein in der letzten Woche  wurden 179 LKWs mit landwirtschaftlichen Produkten exportiert. Frau Lindita Kondi, ...

Read More »

Der öffentliche Busverkehr beginnt die Arbeit wieder

Die albanische  Gesundheitsministerin, Ogerta Manastirlliu machte heute die Entscheidung des  Expertenkomitees für die Corona-Pandemie über die  Öffnung des öffentlichen Busverkehrs bekannt. Die  Busse  im öffentlichen Verkehr werden die Arbeit morgen wieder beginnen. Alle  Passagiere müssen Schutzmasken tragen. Das ist Pflicht. Außerdem sollen die Busse nur  mit 70 Prozent  der Kapazität arbeiten. Darüber hinaus gibt es  noch einige Maßnahmen, um die ...

Read More »

In der Kruja-Ebene hat die Arbeit für den Bau eines neuen Wohnviertels begonnen

Der albanische Ministerpräsident, Edi Rama, besuchte heute in der Begleitung des  Staatsministers für den Wiederaufbau der vom Erdbeben zerstörten Häuser, Arben Ahmetaj,  eine Baustelle  im Gebiet  Kruja-Ebene, wo ein neues Wohnviertel gebaut wird. Das Projekt für dieses Wohnviertel hat ein bekanntes  niederländisches  Architektenbüro unter der Leitung der berühmten Architektin, Francine Houben gemacht. Wie der Staatsminister Ahmetaj erklärte, wird die albanische ...

Read More »

Responsive WordPress Theme Freetheme wordpress magazine responsive freetheme wordpress news responsive freeWORDPRESS PLUGIN PREMIUM FREEDownload theme free