Wissenwertens & Tourismus

Die albanische Küche

Die touristische Saison hat in einigen Regionen des Landes offiziell begonnen. Das  schöne, warme Wetter gibt zahlreichen Albanern die Möglichkeit, die  Strände des Landes in Durres, Shengjin, Vlora und Saranda zu besuchen. Auch  die touristischen Unternehmen bereiten sich darauf vor, in diesem Jahr bis 5 Mio. Touristen zu empfangen. Neben den schönen, sauberen Stränden an der Adria und dem Ionischen ...

Read More »

DIE ALTEN MÜNZEN ILLYRIENS.

Liebe Freunde  von Radio Tirana, in unserem Land  wurden Münzen zum ersten Mal in der Mitte des 5 Jahrhunderts vor unserer Zeitrechnung  in Dyrrhachium ( das heutige Durrës)  und Apollonia bei Fieri hergestellt.  Dies war  ein Ergebnis des weiteren Anwachsens  der Produktivkräfte, der Zunahme  der Waren und der Ausweitung des Marktes. Diese Münzen waren aus Silber. Auf einer Seite befindet ...

Read More »

Ein antikes Schiff ist am Küstengebiet bei Butrint in SüdAlbanien entdeckt

Ein  antikes Schiff  ist am Küstengebiet bei Butrint in SüdAlbanien entdeckt. Es datiert zum 4 Jahrhundert vor Christus und es kan das einzige dieser Art von dieser Zeitspanne sein, das am albanischen Küstenbegiet entlang entdeckt worden ist. Das Schiff wurde entdeckt während einer gemeinsammen unterirdischen Forschungsreise der albanischen und amerikanischen Archeologen. Es wurde von den Spezialisten als eine wichtige Entdeckung ...

Read More »

Die ersten Filmchroniken über Albanien

Die ersten Filmen über Albanien waren einige Chroniken, die von Ausländer gedreht wurden. Die erste Chronik widmete sich dem Kongreß  von Manastir, der im Jahr 1908 stattfand und daran das heutige Alphabet  des Albanischen festgelegt wurde, das mit lateinischen Buchstaben  geschrieben wird. In den ersten 30 Jahren des albanischen Staates, der im Jahr 1912 gegründet wurde, wurden Filmchroniken und Dokumentäre ...

Read More »

Das Zentrale Berggebiet Albaniens

Das Zentrale Berggebiet erstreckt sich zwischen dem nördlichen Berggebiet  und dem sülichen Berggebiet und das ist auch die größte geographische  Region mit einer Länge von 250 km und einer Breite von 80 km. Auch in diesem Berggebiet gibt es klare geographische Untereinheiten. Hier herrschen normalerweise die milden Reliefformen: es gibt jedoch höhe Gipfel. Im Zentralen Berggebiet gibt es einige Bergketten, ...

Read More »

Das nationalhistorische Museum in Tirana

Wenn Sie nach Tirana kommen, sollen Sie unbedingt auch das  nationalhistorische Museum im Zentrum der Hauptstadt besuchen, das die alte Geschichte des albanischen Volkes von der Antike bis zu unseren Tagen dokumentiert. Das Nationalhistorische Museum in Tirana ist das größte Museum überhaupt in unserem Land. Es wurde Ende der 1970-er und Anfang der  1980-er Jahre gebaut und  anlässlich des Nationalen ...

Read More »

Der Nationalpark Thethi – ein beliebter touristischer und Wanderort

Albanien zeichnet sich durch starke Kontraste aus:  im  Westen erstreckt sich die westliche Niederung mit der Adria und dem Ionischen Meer, im Norden befinden sich die  albanischen Alpen, im Osten und im Südosten gibt es weitere bizarre Berge, welche einen Wintertourismus ermöglichen. Die albanische Regierung hat beschlossen, die  Investitionen für den Bergtourismus für die ersten 7 Jahre von den Steuern ...

Read More »

Die Burg von Kanina im südwestalbanischen Bezirk Vlora.

Vlora ist eine schöne touristische Stadt, mit einer tollen Landschaft, ein Traumort für Urlauber, die nicht nur die Stadt und das Meer geniessen, sondern auch historische Orte bewundern können. Und dazu gehört auch Kanina. Die Burg Kanina ist eine der wichtigsten Festungen aus dem Mittelalter in Südwestalbanien. Sie befindet sich auf einem Hügel mit einer Höhe von 380  m über ...

Read More »

Tropoja, eine Region mit reichen Naturschönheiten

Die Region Tropoja  befindet sich im  Norden des Landes, an der Grenze zu Kosovo und Montenegro. Tropoja hat eine Fläche von 1.043 km2  und ca. 28.000 Einwohnern Der Hauptort ist Bajram Curri, nach dem Namen eines bekannten albanischen Helden genannt, der für die Freiheit und die Unabhängigkeit des Landes gekämpft hat. Doch der Name Tropoja als Kreis stammt aus dem kleinen ...

Read More »

SHKODRA – eine schöne Stadt mit einem reichen touristischen Potential

Wenn Sie  auf der albanischen Landkarte ein schnelles Blick werfen,  sehen wir, dass sich Shkodra im Süden der  Niederung Obershkodra, bei dem Shkodra-See, auf der Höhe 16 m zwischen den beiden Flüssen Drini und Buna, dem Berg Tarabosh und der Festung Rozafa befindet. Im Altertum war Shkodra Sitz des illyrischen Staates, der unter der Herrschaft von König Agron ganze Gebiete ...

Read More »

Responsive WordPress Theme Freetheme wordpress magazine responsive freetheme wordpress news responsive freeWORDPRESS PLUGIN PREMIUM FREEDownload theme free