Tag Archives: Valbona-Tal

Der Nationalpark Thethi – ein beliebter touristischer und Wanderort

Albanien zeichnet sich durch starke Kontraste aus:  im  Westen erstreckt sich die westliche Niederung mit der Adria und dem Ionischen Meer, im Norden befinden sich die  albanischen Alpen, im Osten und im Südosten gibt es weitere bizarre Berge, welche einen Wintertourismus ermöglichen. Die albanische Regierung hat beschlossen, die  Investitionen für den Bergtourismus für die ersten 7 Jahre von den Steuern ...

Read More »

Die albanischen Alpen – eine Attraktion für viele Touristen

Albanien ist ein Bergland. Drei Viertel sind Berge und Hügel. Geographisch wird Albanien in vier Zonen geteilt:  Das nordalbanische Berggebiet Das zentrale Berggebiet Das südalbanische Berggebiet   und Die  westliche Niederung. Das nordalbanische Berggebiet erstreckt sich im Norden und hier gibt es  einige sehr hohe Gipfel und das Klima ist  sehr kalt. Eben in diesem Gebiet befinden sich auch die Albanischen ...

Read More »

Wachsendes Interesse für den Abenteuer-Tourismus in Albanien

Das Jahr 2017 war ein erfolgreiches Jahr für   den Abenteuer-Tourismus in Albanien. Mehr als 7 000  ausländische Besucher haben Rafting beim Canion  des Flusses Osum gemacht. Beeindruckt sind die ausländischen Touristen vor allem von  dem Osumi-Canion, dem Vjosa-Tal, der Wanderung zwischen Theth und Valbona in Nordalbanien oder  dem Bergsteigen im höchsten Berg Tomorri in Südalbanien.

Read More »

Responsive WordPress Theme Freetheme wordpress magazine responsive freetheme wordpress news responsive freeWORDPRESS PLUGIN PREMIUM FREEDownload theme free