Radio Tirana Internacional Live
Radio Tirana Internacional

Kultur

Fatos Arapi - eine herausragende Persönlichkeit der albanischen Literatur

  • 7/23/2021 7:36 PM
Fatos Arapi - eine  herausragende Persönlichkeit der albanischen Literatur

Fatos Arapi ist eine Persönlichkeit der albanischen Literatur. Er hat nicht nur einige Bände mit Gedichten, sondern auch Kurzgeschichten, Romane  und Theaterstücke geschrieben.

Fatos Arapi wurde am 19. Juli 1930  in der  Hafenstadt Vlora geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften in der bulgarischen Hauptstadt Sofia von 1949 bis 1954.

Er hat auch als  Übersetzer, Journalist und  Dozent an der Universität Tirana gearbeitet.

Fatos Arapi hat im Jahr 2008 als erster  albanischer Dichter  den Golden Wreath Award gewonnen.

Fatos Arapi war ein Pionier der freien Verse und experimentellen Poesie in der albanischen Literatur der 1960er Jahre. Er schrieb über das maritime Universum und  verfasste mehr als 25 Bücher, darunter sechs Gedichtsammlungen und viele Kurzgeschichten und Romane. Arapi übersetzte einige Werke weltbekannter Autoren, wie  Sappho,  Pablo Neruda und Nikola  Vaptsarov ins Albanische. Er war Chefredakteur von zwei Anthologien: Lieder der Völker und Anthologie des türkischen Verses.

Arapi debütierte in der zweiten Hälfte der fünfziger Jahre in veröffentlichten Gedichten und veröffentlichte 1962 und 1966 zwei Gedichtsammlungen, Poetische Pfade und Gedichte und Verse. Später kam Rhythmus des Eisens, Gib-mir einen Namen, Gloria Victis und Sonnenfinsternis. Arapi war auch bekannt für seine vielseitige Prosa. Er schrieb mehrere Romane, darunter Wildgänse, Schneebucht, und Kopfloses Genie.

 Fatos Arapi starb am 11. Oktober 2018in Tirana.

Zu seinen Gedichten erwähnen wir

  • (Poetic Paths, 1962
  • Gedichte und Verse, 1966
  • Rhythms of Iron, 1968
  • Gib mir einen Namen, 1972 (später verboten von dem Hoxha-Regime)
  • Gloria victis, 1997
  • Sonnenfinsternis, 2002

Kurzgeschichten

  • Saure Kartoffeln, 1970
  • Jemand lächelte mich an, 1972
  • Headless Genius, 1999

Theaterstücke

  • Der anonyme Partisan, 1962
  • Caesar und der gute Soldat Švejk, 1995

Related News